Global Home 2

Landesgartenschau, Aigen-Schlägl (A) 2019

Die Menschheit wächst, sie lebt in Symbiose mit der Natur. Wo der Mensch sich ausbreitet, muss die Natur weichen oder sich verändern. Das richtige Maß der Naturnutzung wird immer Thema bleiben. 


Die Natur wird sich dieser Skulptur bemächtigen, ein Schauspiel verdichtenden Lebens beginnt: Fauna und Flora werden sich nach und nach ansiedeln, werden IHR Haus für sich erobern und besetzen. Es entsteht ein kleinräumiges Ökosystem, das nach den Plänen und Gesetzen der Natur funktionieren wird.  Die Natur hat Zeit, keine Termine, keine Öffnungszeiten, kein Ende.  Der Mensch bleibt draußen als stiller Beobachter und Bewunderer.